[Installation] Torus Aeternal V2 (Terra)

Das Heimatsystem der Terraner. Es besitzt viele Akzelleratoren, die die einzelnen Planeten und Monde untereinander verbinden. Außerhalb des Kuiper-Gürtels befinden sich mehrere Sprungtore.
Antworten
Spieleravatar
NSC
NSC
NSC
Beiträge: 23
Registriert: Sa 11. Jan 2014, 19:29

[Installation] Torus Aeternal V2 (Terra)

Beitrag von NSC » Mi 15. Jan 2014, 19:55

Der Torus Aeternal, meist Torus oder einfach nur Erdring genannt, ist eine riesige Raumkonstruktion, die um die Erde herum gebaut ist und einem Teil der Erdbevölkerung als Heimat dient. Sie umspannt den gesamten Erdball, der der wachsenden Bevölkerung aus verschiedenen Gründen nicht mehr als alleinige Heimat dienen kann. Die Anlage befindet sich noch immer im Bau und soll demnächst um Nahrungsmittelproduktionsstätten sowie Sonnenkraftwerke erweitert werden. Die Station wartet mit gewaltigen Waffensystemen auf, die selbst große Schiffe ziemlich schnell vernichten können. Somit dient der Torus nicht nur als gigantisches Habitat für Milliarden von Menschen sondern auch als Bollwerk, das die Erde vor unerwünschten Eindringlingen schützt.

Der erste Torus wird während des Zweiten Terraformerkriegs am 5. Februar 2948 durch andauernde Angriffe der Assemblerdrohnen und Sabotage von Saya Kho zerstört.

Wenn ein Schiff zu weit von der Verbindung zwischen dem Transorbitalbeschleuniger und der Andockstelle abweicht, wird es nach Vorwarnung sofort zerstört. Die Waffensysteme der ATF richten sich zudem auch auf Eindringlinge ohne Zugangserlaubnis: Selbst wer in einem schnellen Schiff die Streitkräfte der äußeren Sektoren ausgetrickst hat, wird vor seinem Tod nicht viel von der Erde sehen.

Dies ist ein Nicht-Spieler-Charakter.
Dieser Account kann keine PNs empfangen.
Bitte kontaktiere die Spielleitung, wenn es etwas gibt.


Antworten